Neue Reihe antimikrobieller Schalter

Arcolectric ist Vorreiter mit einer neuen Reihe antimikrobieller Schalter

Tuningen, 28.10.2011
Arcolectric, eine Marke der Elektron Technology PLC, kündigt eine einzigartige neue Produktreihe antimikrobieller Schalter an. Diese werden im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit BioCote Ltd, einem der führenden Anbieter für evidenzbasierte antimikrobielle Technologie, auf den Markt gebracht.
 
Arcolectrics meistverkaufte Produktreihen, d.h. Standard- und Miniaturwippschalter, Drucktaster, zweipolige spritzwassergeschützte Schalter sowie Spritzwasser- und Staubschutzabdeckungen, werden während des Spritzgussverfahrens bei der Herstellung mit BioCotes Silberionen-Technologie versehen. So entstehen die weltweit ersten antimikrobiellen elektronischen Bauteile. Die antimikrobiellen Produktreihen bieten OEMs ein herausragendes neues Merkmal, das entscheidend zur Alleinstellung der Endgeräte genutzt werden kann und dem Endverbraucher wesentliche Vorteile bietet.
 
Dank der Zusammenarbeit mit BioCote bei der Herstellung verfügen die Bauteile für ihre Lebensdauer über einen integrierten antimikrobiellen Schutz, der das Aufkommen von Mikroben wie Bakterien, Schimmel und Pilzen um bis zu 99,9% reduziert. Schalter von Arcolectric werden bereits in vielen Bereichen genutzt, einschließlich Gesundheitswesen, Laboratorien, Bildungseinrichtungen, Gastronomie, Freizeitanlagen und anderen stark frequentierten öffentlichen Orten.
 
Die Schalter von Arcolectric werden bereits in zahlreichen intensiv genutzten Verbraucher- und Industriegeräten verwendet. „Unsere Zusammenarbeit mit BioCote sorgt dafür, dass die Oberflächen der Schalter von Arcolectric die Verbreitung von Mikroben wie Viren, Schimmel und Bakterien hemmen“, ergänzt Stuart Hutchings, Marketing Manager bei Arcolectric. „Wir erwarten eine starke Reaktion unserer Kunden auf diese wesentlichen Verbesserungen unserer meistverkauften Produktreihen.“
 
Fünf von Arcolectrics meistverkauften Produktreihen werden bei der Herstellung mit der Technologie von BioCote versehen. Bei wachsender Nachfrage ist eine Ausweitung des Herstellungsprozesses auf weitere Produktreihen geplant:
  • Einpolige Wippschalter der Reihen 1500 (Standard) und 1300 (High Inrush)
  • Zweipolige Wippschalter der Reihen 1550 (Standard) und 1350 (High Inrush)
  • Miniatur-Wippschalter der Reihen 8500 und 8550
  • Drucktaster der Reihe 8300
  • Spritzwassergeschützte Schalter der Reihe 6050 in zweipoliger und Doppel-Ausführung
  • Transparente Spritzwasser- und Staubschutzabdeckungen
Arcolectric hat diese Produktreihe bereits einem umfassenden F&E- und Prüfprozess unterzogen. Alle mit BioCote-Technologie geschützten Produkte werden regelmäßig geprüft und durchlaufen, falls erforderlich, in einem unabhängigen Labor eine Qualitätskontrolle gemäß ISO 22196. Nur Produkte die das Bakterienvorkommen nachweislich um mehr als 95% reduzieren, dürfen das BioCote-Zeichen als Garantie für herausragende antimikrobielle Eigenschaften tragen.
 
BioCote hat eine Reihe von Umgebungversuchen in Krankenhäusern, in der Lebensmittelverarbeitung und in Pflegeheimen durchgeführt, um wissenschaftlich zu belegen, dass Produkte mit BioCote-Technologie unter realen Bedingungen genauso wirksam geschützt sind wie bei Labortests. Dabei wurde beständig eine um über 95% reduzierte mikrobielle Belastung in der Umgebung gemessen.
 
Deutscher Arcolectric Distributor ist die Engelking Elektronik GmbH.

 

Produkte zum Beitrag